GPS FOREX ROBOT

FACT BOX

NAME : GPS Forex Robot V1.0
   
WEBSITE :
   
STRATEGIE :  
   
WÄHRUNGSPAAR(E) : EURUSD, USDCHF,
EURGBP
   
ZEITFENSTER : H1/M15
   
PREIS : einmalig USD 149,--
   

Funktionsweise :
Herausgeber ist Mark Larsen der seit vielen Jahren diverse englischsprachige EA Review Websites (z.B. Forex System Reviews) betreibt. Programmierer sind offenbar zwei junge russische Studenten. Die Strategie dieses EA's ist neu und läßt sich nicht klar einordnen denn es handelt sich nicht um einen Scalper, Martingale System, etc.

In die interne Logik des EA's wird kein Einblick gegeben aber hier mal die offensichtlichen Fakten : GPS Forex Robot eröffnet immer zur selben Uhrzeit in der Nacht (Tokyo Session) eine buy oder sell Position mit einem Take Profit von 5 Pips und einem Stop Loss von 88 Pips. Sollte nun diese Position in den Stop laufen, so eröffnet der EA umgehend eine neue Position in die Gegenrichtung (Stop Loss 220 Pips, Take Profit 19 Pips) mit fünffacher Lot Size. Das ist quasi eine Reversal Recovery Strategie welche mit diesem Folge Trade verfolgt wird.

Der EA ist für die Währungspaare EURUSD, USDCHF und EURGBP programmiert und kann auf eine beliebige Zeitebene (M15/H1 empfohlen) angewendet werden. Trades sind nur wenige Stunden offen und es entstehen dadurch keine längerfristigen temporäre Verlustpositionen welche über Wochen mitgeschleppt werden müssen.

GPS Forex Robot verfügt außer den Money Management und GMT Offset Einstellungen über keinerlei andere Parameter welche die Trading Eigenschaften des EA's verändern könnten. Das vergleichsweise hohe Chance/Risiko Verhältnis kann so durch mangelnde Einstellungsmöglichkeiten von Take Profit und Stop Loss Werten nicht beeinflußt werden.

Basierend auf den Moneymanagement Empfehlungen des Anbieters kann Forex GPS Robot bereits mit einer Kontogröße von USD 100 auf einem Micro Account betrieben werden.

Die Backtests ab April 2007 schauen sehr interessant aus. Einen 10-jahres Backtest überlebt das System allerdings (wie die meißten EA auch) nicht. Dafür wird ein vom Broker (IamFX) verifiziertes Live Konto das einem der Programmierer gehört und am 15.02.2010 gestartet wurde (leider von MyFxBook nicht verifiziert) auf der Website zur Verfügung gestellt.

Money Management :
Die Positionsgrößen können entweder über fixe Lot Sizes (Empfehlung des Anbieters 0.01 Lots pro USD 100 Kontogröße) oder über die eingebaute Money Management Funktion in Prozent der verfügbaren Margin festgelegt werden. Eine maximale Lot Size kann ebenfalls eingestellt werden.

Broker Anforderungen :
Für Dealing Desk als auch ECN Broker geeignet. Automatische Adaption für jedes Preisformat (Preisstellungen des Brokers mit 4 und 5 Nachkommastellen). Es wird IamFX empfohlen wobei in einem Nachsatz bestätigt wird, dass der EA auf jedem anderen Broker auch funktioniert. Logischerweise sollte aber trotzdem auf enge Spreads des Brokers geachtet werden.

Lieferumfang :
Sehr detaillierte Anleitung die auch für Einsteiger geeignet ist, automatisches Installationsprogramm und Zugang zum Mietglider Bereich. Der Mitglieder Bereich enthält unter anderem den EA Download Bereich, Video Tutorials, einen Bereich zum Freischalten von Live Konten und Bonusmaterial von Mark Larsen in Form von Webinars zu verschiedenen Themen. Der EA kann mit einer Lizenz auf 1 Live und einer unlimitierten Anzahl von Demo Konten betrieben werden.

Ressourcen:
* MyFxBook Statistiken eines Demo Accounts (Start 21.11.2010, FxOpen)
* MyFxBook Statistiken eines Live Accounts (Start 15.02.2010, IamFX)
* FPA Demo Konto

Fazit :

Eine Chance auf eine hohe und stabile Performance mit einer hohen Trefferquote steht dem Risiko gegenüber, dass ein bzw. mehrere Stop Loss Treffer des/der Reversal Trades aufgrund der 5-fachen Positionsgröße und hohen Stop Loss Werten dem Konto ziemlich zusetzen könnten. Aber wie allgemein im (automatisierten Forex) Trading gilt : wer ein paar Euros gewinnen will muss auch ein paar Euros riskieren.

Es ist zu bedenken das der EA auch mit kleineren Positionsgrößen betrieben werden kann was das Risiko eines Knock-outs des Kontos reduziert aber natürlich auch die Gewinne schmälert. Alternativ können solange regelmäßig Gewinne aus dem Konto herausgezogen werden bis das die Höhe der ursprünglichen Einlage erreicht ist und somit nur mehr risikolose Gewinne möglich sind.

Laut GPS Forex Robot Website ist der EA bereits ausverkauft (Stand: 06.01.2011). Es gibt aber eine Warteliste in die man sich eintragen lassen kann.



MEINE EINSTELLUNGEN UND ERGEBNISSE [DEMO KONTO]
BROKER : FxPro
   
EINSTELLUNGEN :

 

Standard Einstellungen & MM=true, LotsRiskReductor=5.0

 
IM DEMO BETRIEB SEIT 05.01.2010
 
DEPOTENTWICKLUNG

   
DEMO KONTOAUSZUG UND
STATISTIKEN AUFRUFEN



BACKTESTS

EURUSD

APRIL 2007 - DEZ. 2010


USDCHF

JÄNNER 2006 - DEZ. 2010


EURGBP

AUG 2007 - DEZ. 2010