WATCHLIST




Mit meißt viel Marketing Hype kommen Woche für Woche neue Expert Advisors auf den Markt. Der überwiegende Teil davon ist simpel Schrott was aber leider oft nicht im ersten Moment erkennbar ist. Aber von Zeit zu Zeit tauchen doch immer wieder interessante Systeme auf die mit innovativer Strategie, intelligentem Money Management und einem fachlich kompetenten Anbieter aus der Masse hervorstechen und es Wert sind näher betrachtet zu werden.

Grundsätzlich ist es mir wichtig nur Produkte auf meiner Website zu behandeln die nachweislich auch für mich funktionieren bzw. die ich auch selbst verwende. Aber aufgrund eines simplen zeitlichen Ressourcen Problems ist es mir nicht möglich jeden dieser EA's für euch zu testen. Darum habe ich diese ‚Watchlist' ins Leben gerufen die Handelssysteme mit Potential kurz porträtiert.

EURORISE Datum: 30.09.2011

Strategie : Scalping

Währungspaar(e) : EURGBP, USDCHF

Zeitebene : M15

Preis : ab EUR 39,--/Monat-

Beschreibung : EuroRise (zuvor bekannt als EURClimber) ist ein Asian Session Scalper der Rücksetzer im Kursverlauf nutzt um in Trendrichtung Positionen einzugehen. Der EA verfügt über einige hochinteressante Features die ich teilweise überhaupt zum ersten Mal in einem automatisierten Handelssystem vorhanden sehe :

* 'Equity Curve Account Protection System' : Bei erreichen eines bestimmten Drawdowns wird das Live Trading temporär eingestellt und stattdessen quasi im Demo Modus weitergehandelt. Es werden dabei in dieser Zeit keine echten Trades eröffnet, sondern interne Aufzeichungen über die theoretischen Marken für Positionseröffnung und -schließung gemacht. Sobald hier wieder eine positive Entwicklung wargenommen wird startet EURClimber wieder mit dem Live Trading.

* EuroRise beobachtet und bewertet den verwendeten Broker aufgrund von Slippage, Spreads und Kommissionen. Diese Informationen werden am Chart ausgegeben und sagen aus ob der Broker für EURClimber bzw. diesen Trading Stil geeignet ist

* Backtests mit real Spread Tick Daten = 99% Modellierungsqualität was zu Ergebnissen führt die speziell bei Scalpern der Realität eher entsprechen als die üblichen Backtests mit MetaQuotes Daten

Studiert man die MyFxBook Stats auf der Website genauer sieht man, dass der Stop Loss bei 25 Pips (EURGBP) bzw. 35 Pips (USDCHF) + jeweils dem Spread und der TP zwischen 3-10 Pips liegt. Die durchschn. Haltedauer von Trades beträgt lediglich 2,5 Stunden und durchschn. werden 1-3 Trades pro Handelswoche abgesetzt.

Der EA hat eine eingebaute Money Management Funktion (Verwendung von x% der verfügbaren Margin pro Trade) und einen Stealth Mode (tatsächlicher Stop Loss wird vor dem Broker verborgen). Mit einer Lizenz können bis zu 5 Live Konten und eine unbegrenzte Anzahl an Demo Konten betrieben werden (Einschränkung : alle Konten müssen auf der gleichen IP Adresse laufen)

Pro's : sachlich gehaltener Web Auftritt mit verifizierten MyFxBook Statistiken und Backtests mit 99% Modellierungsqualität, Trades mit sehr gutem Chance/Risiko Verhältnis


Con's : Broker sensitiv (Anbieter empfiehlt einen ECN Broker), für viele relativ hoher Preis it USD 39,-- / Monat (nach 4 Monaten kann man den EA als 'Lifetime License' für USD 394,-- erwerben)

Endlich wieder einmal ein hochwertiger EA der anstatt der typischen amerikanischen Vermarktungsstrategien lieber mit Fakten, Qualität und einem publizierten erfolgreichen Live Konto überzeugt.


WALLSTREET FOREX ROBOT Datum: 07.06.2011

Strategie : Scalping

Währungspaar(e) : EURUSD, GBPUSD, USDJPY, USDCHF

Zeitebene : M15

Preis : ab USD 299,--

Beschreibung : Wallstreet Forex Robot (WSFR) ist keiner der typischen Scalping EA's welche nur in der ruhigeren Tokyo Session traden sondern ist rund um die Uhr ohne Einschränkungen aktiv. Ich persönlich hatte in der Vergangenheit mit Experimenten Scalper unter Tags laufen zu lassen schlechte Erfahrungen gemacht aber WSFR macht hier verblüffenderweise ausgezeichnete Arbeit.
Der EA updated automatisch Stop Loss und Target Profit Werte für jedes Paar wobei die initial Stops im Bereich 120-160 Pips und die initial TP's zwischen 14 und 50 liegen. In diesem Zusammenhang sei auch erwähnt, dass der EA dank eines intelligenten Algorithmus Trades fast immer vor erreichen des vollen Stops geschlossen werden bzw. auch unter entsprechenden Marktbedinungen Positionen frühzeitig vor erreichen des ursprünglichen TP's glatt gestellt werden.
Ansonsten sind die üblichen Settings von Money Management bis Stealth Mode vorhanden.
WSFR benötigt geringe Spreads daher bevorzugterweise ECN Broker.

Pro's : bereits MT5 Version des EA's verfügbar, gute Performance durch Back- und Live Forward Tests belegt, mit 3-5 Trades pro Tag relativ aktiv, sehr guter Support, auch für Einsteiger geeignet

Con's : Webauftritt ist eine überladene typisch amerikanische Sales Page, vergleichsweise hoher Preis


Tipp: wer im Kauf Formular den Coupon Code "NPWS489" eingibt erhält WSFR um USD 110,-- günstiger (eventuell noch gültig).

 

FOREX GROWTH BOT Datum: 24.08.2011

Strategie : Trendfolger

Währungspaar(e) : EURUSD

Zeitebene : M15

Preis : ab $ 99,--

Beschreibung : Bei Forex Growth Bot (FGB) handelt es sich um einen Trendfolge EA wobei ein Volatiläts-Indikator Positionseröffnungen triggert. Der EA arbeitet gemäß der alten Börsenweisheit "Verluste begrenzen, Gewinne laufen lassen" - d.h. läuft der Kurs gegen die Position wird diese relativ rasch (durchschn. Stop Loss ca. 30 Pips) geschlossen. Läuft der Markt in die richtige Richtung eröffnet FGB in bestimmten Abständen weitere Positionen bis zur fünffachen ursprünglichen Positionsgrösse.

Ca. 45% Gewinn Trades reichen aus da der durchschnittliche Gewinn Trade doppelt so hoch ausfällt als der durchschnittliche Verlust Trade (siehe publizierte Stats auf der Website des Anbieters).

Neben der 'Regular Edition' wird als Upsell eine 'Advanced Edition' und eine 'Power Source Edition' verkauft.

FGB ist einer der wenigen EA's die tatsächlich profitabel sind und hat sich zurecht in der EA Trading Community etabliert.

Pro's : nicht Spread sensitiv, niedriger Preis, man findet sehr viele Informationen & Nutzer dieses EA's in diversen Foren, erfrischend sachlich gehaltener Webauftritt, profitabel in Back- und Forward Tests


Con's : man muss immer wieder mal mit längeren Phasen mit ca. +/- 0% Performance rechnen.